sailor ahoi
tutorial scrap number 32



Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben. Geht aber auch mit einer anderen Version.

DAS COPYRIGHT DES TUTORIALS, DES SCRAPMATERIALS & DER POSER, LIEGT GANZ ALLEINE BEI MIR.

BITTE RESPEKTIERT DAS DANKESCHÖN.


Zubehör und Material
1 Tube deiner Wahl




Filter und Instruktionen


Filters Unlimited 2.0




PUNKT 1
Öffne dir das Bild "sailor ahoi", danach öffne dir eines der 4 Hintergründe ich habe mich für "la_paper fawn" entschieden. Ebenen - Hintergrundebene umwandeln. Effekte - I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0, übernimm diese Einstellung



Gehe nun auf Bild - Größe ändern, mit dieser Einstellung



Kopieren und füge es als neue Ebene in das Bild "sailor ahoi" ein, verschiebe es in die rechte obere Ecke, siehe Bild



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen, stelle die Transparenz auf 80. Wenden nun folgenden Schlagschatten an




PUNKT 2
Öffne dir nun einen weitern Hintergrund der dir gefällt, ich nehme "la_paper wood white". Ebenfalls in eine Hintergrundebene umwandeln. Effekte - I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0, nun mit dieser Einstellung



Bild - Größe ändern, verkleinern auf 400px. Kopieren und ca. an diese Stelle verschieben



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen, Schlagschatten von vorhin anwenden.


PUNKT 3
Öffne dir das Tube "la_fence white" verkleinern auf eine Höhe von 617px, kopieren und in das Bild als neue Ebene einfügen. Anpassen - Schärfen - Scharfzeichnen. Wende diesen Schlagschatten an



Ebene umbenennen in Zaun, verschiebe den Zaun nun etwas nach links, siehe Bild




PUNKT 4
Öffne dir das Tube "la_frame" Bild - Größe ändern - verkleinern auf eine Höhe von 510px. Kopieren und als neue Ebenen in das Bild einfügen. Scharfzeichnen. Bild - Frei drehen, mit dieser Einstellung



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen. Schatten von vorhin anwenden.

Benenne die Ebene in RAHMEN um, verschiebe den Rahmen nun etwas nach rechts, siehe Bild



aktiviere dein Zauberstabwerkzeug, Toleranz und Randschärfe müssen auf 0 stehen. Klicke das Innere des Rahmens an



Auswahl - Ãndern - Vergrößern - Pixelanzahl: 6.
Öffne dir einen der Hintergründe ich nehme "la_paper brown" kopieren und füge ihn als neue Ebene in dein Bild ein.
Auswahl - Umkehren, drücke die Entf-Taste. Auswahl aufheben.

Ebenen - Anordnen - Nach unten verschieben.
Kanteneffekt - Nachzeichnen, Transparenz auf 80 stellen kommt aber auf den Hintergrund an den du verwendest.


PUNKT 5
Aktiviere deine oberste Rasterebene und öffne dir danach eines der Fischernetze ich habe "la_fishing net brown" genommen.

Verkleinere es auf eine Höhe von 333px, kopieren und in dein Bild einfügen.

Bild - Vertikal spiegeln. Scharfzeichnen. Den Schatten von Punkt 1 anwenden



Verschiebe das Netz ca. an diese Stelle oder wo immer es dir gefällt.




PUNKT 6
Öffne dir nun dein Tube, verkleinere es auf eine Höhe von 550px, bzw. nach Bedarf, kommt nämlich auf das Tube an das du verwendest.

Kopieren und als neue Ebene in das Bild einfügen.

Schafzeichnen. Schiebe es auf den Rahmen, siehe Bild



Wende den Schatten von vorhin an.

Dies sieht jetzt natürlich komisch aus, das ändern wir sofort ^^.

Stelle dein Tube erstmals auf eine Transparenz von ca. 60. aktiviere die Rahmen Ebene
Auswahl - Alles auswählen ... Auswahl - Frei ... Auswahl - Nicht frei.
Aktiviere die oberste Ebene und radiere (Taste X) nun alles überstehen von den Füßen weg, siehe Bild



Keine Angst du musst nicht vorsichtig sein, der Radierer löscht nichts was im Inneren des Rahmens ist. Danach Auswahl aufheben und die Transparenz wieder auf 100 stellen. Nun sollte es so aussehen




PUNKT 7
Öffne dir einen von den Rettungsringen, verkleinern auf eine Höhe von 215px, Scharfzeichnen und kopieren, verschiebe ihn auf das Netz, und zwar so das das obere Seil etwas in den Zaun geht siehe Bild



 Schlagschatten von vorhin anwenden


PUNKT 8
Aktiviere die Ebene Zaun, Auswahl - Alles auswählen ... Auswahl - Frei ... Auswahl - Nicht frei.
Gehe wieder auf die oberste Rasterebene und zoome dir dein Bild größer. Radiere den kleinen Teil des Seiles weg, siehe Markierung



Danach Auswahl aufheben, nun sieht es so aus als würde es über den Zaun hängen.


PUNKT 9
Nun schmücke dein Bild noch weiter aus, wie es dir gefällt, Verkleinerung und Schattensetzung ist dir überlassen.
Scharfzeichnen nicht vergessen.


PUNKT 14
Aktiviere dein Textwerkzeug, suche eine Schriftart deiner Wahl heraus ich habe "BJF Beacon of Light" genommen. Schreiben nun mit einer Farbe deiner Wahl, oder nehme einen Hintergrund, oder was immer dir gefällt auf.

Danach einen Schatten anwenden.

Jetzt nur mehr dein Wasserzeichen und den Copy Vermerk auf das Bild setzen als .png abspeichern und du hast es geschafft.


Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen und das basteln, Spaß gemacht.