summerly
tutorial signtag number 43



Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit anderen Versionen.

DAS COPYRIGHT DES TUTORIALS LIEGT GANZ ALLEINE BEI MIR.

DAS COPYRIGHT DER TUBES UND BILDER LIEGT BEI DEM JEWEILIGEN KÜNSTLER

DAS COPYRIGHT DES FOTOS UNTERLIEGT DEM KÜNSTLER ANTON NOVOTNY.

BITTE RESPEKTIERT DAS DANKESCHÖN.


Zubehör und Material
1 Tube deiner Wahl (mit weißen Hintergrund, und Schatten. Du kannst auch ein normales Tube nehmen)




Filter und Instruktionen


Transparency - Eliminate white

Xenofex 1.0



Die PSP-Selection Datei gebe in deine Auswahl Ordner

Den Brush speichere dir in deinen Pinsel Ordner und zwar so:
Datei - Importieren - Spezialpinsel, gehe auf Öffnen und suche dir den Brush heraus, drücke nun auf öffnen, jetzt hast du sie im linken Feld, drücke jetzt auf Alle hinzufügen>> und dann auf Okay. Das war es auch schon, nun hast du den Brush in deinem Pinsel Ordner




PUNKT 1
Öffne ein neues Blatt in weiß mit 900x500, füge eine neue Rasterebene hinzu. Öffne dir nun „la_back“. Gehe auf Hintergrundmuster und fülle damit dein Bild


PUNKT 2
Öffne dir die Maske „la_maske-24“. Gehe zurück zu deinem Bild. Füge nun eine neue Rasterebene hinzu und fülle sie mit der Farbe #404040. Gehe auf Ebenen – Neue Maskenebene – Aus Bild und übernimm diese Einstellung



Zusammenfassen – Gruppe zusammenfassen. Bild - Horizontal spiegeln. Stelle die Transparenz auf 40 ein.


PUNKT 3
Kopiere dir das Tube „la_ripples_water“ und füge es als neue Ebene in den Bild ein. Auf die rechte obere Seite verschieben, siehe Bild



Mischmodus auf Überbelichten stellen


PUNKT 4
Öffne dir nun dein Tube bzw. dein ausgewähltes Tube mit HG. Solltest du kein eingebundenes Bild verwenden dann wende bei deinem Tube einen Schatten nach gefallen an und füge eine weißen HG hinzu und binde ihn ein.Ebenen – In Hintergrundebene umwandeln. Gehe auf Effekte – Transparency – Eliminate White, kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. . Etwas nach rechts verschieben, siehe Bild




PUNKT 5
Neue Rasterebene hinzufügen. Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Datei laden, suche dir „la_Select Si 43“ heraus und fülle die Auswahl mit Schwarz. Auswahl aufheben. Wenden nun folgenden Schlagschatten an.




PUNKT 6
Kopiere dir das Tube „smoke“ und füge es als neue Ebene in dein Bild ein. Gehe auf Anpassen – Farbton und Sättigung – Kolorieren, übernehme diesen Wert



Verschiebe es nun auf die rechte Seite, siehe Bild



Stelle den Mischmodus nun auf Multiplikation. Duplizieren, Bild – Vertikal spiegeln. Aktiviere deine zweite Rasterebene von oben und radiere den rot markierten Bereich vorsichtig weg



Danach wieder deine oberste Ebene aktivieren.


PUNKT 7
Kopiere dir das Tube „la_palm“ und füge es als neue Ebene ein, an diese Stelle verschieben




PUNKT 8
Nun das Tube „la_water2“ kopieren und als neue Ebene einfügen, auf die rechte untere Ecke verschieben, siehe Bild



Anpassen – Schärfen – Scharfzeichnen, Mischmodus nun auf Aufhellen stellen.


PUNKT 9
Neue Rasterebene hinzufügen. Aktiviere deinen Standardpinsel (Taste B) und suche dir den Brush „aethereality-034-022“ heraus, setzte ihn mit Schwarz auf dein Bild Ca. an diese Stelle verschieben, siehe Bild



Diesen Schlagschatten nun anwenden




PUNKT 10
Kopiere dir das Tube „la_water“ und füge es als neue Ebene in dein Bild ein. Bild – Größe ändern, auf 50% verkleinern, dass Häkchen bei …Größe aller Eben anpassen… darf nicht aktiviert sein. Auf die linke unter Seite verschieben, siehe Bild




PUNKT 11
Nun das Tube „caro1023“ kopieren und als neue Ebene einfügen. Verkleinern auf 70%, Scharfzeichnen und an diese Stelle verschieben



Folgenden Schlagschatten anwenden




PUNKT 12
Aktiviere nun dein Textwerkzeug (Taste T). Stelle deine Vordergrundfarbe nun auf #e4d71a und deine Hintergrundfarbe auf #6ca907, übernimm diesen Farbverlauf



Schreib nun einen Text mit einer Schrift deiner Wahl auf das Bild. Ebene – In Rasterebene umwandeln Diesen Schlagschatten anwenden



Duplizieren.


PUNKT 13
Aktivier die 2te Rasterebene von oben. Effekte – Textureffekte – Antikes Mosaik, mit dieser Einstellung



Effekte – Verzerrungseffekte – Wind, mit dieser Einstellung



Transparenz nun auf 50 stellen.


PUNKT 14
Neue Rasterebene hinzufügen, mit dem Farbverlauf füllen. Auswahl – Alles auswählen. Auswahl – Ändern – Verkleinern – Pixelanzahl 10. Drücke die Entf-Taste. Auswahl aufheben. Effekte – Xenofex 1.0 – Distress, mit dieser Einstellung



Rand hinzufügen, 1 Pixel in Schwarz, setzte noch den Copyright Hinweis und dein Wasserzeichen auf das Bild und du hast es geschafft.

Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen und das basteln, Spaß gemacht.